Spenden- Yoga- des Gebens


Beim Spenden- Yoga geht es darum, in Form von deinem Yoga Kursbeitrag einen aktiven Beitrag zur sozialen Verantwortung und gelebten Gemeinschaft zu leisten.

Wer an diesem Tag zum Yoga kommt, um sich etwas Gutes zu tun, unterstützt gleichzeitig eine soziale Einrichtung, die sich dafür einsetzt anderen auch etwas Gutes zu tun. Dadurch wird Yoga zu einer Geste des Gebens- Yoga des Gebens. 

Dazu habe ich mein erstes Projekt ” Yoga für MOKI”  im Januar 2020 mit einem Yoga Spenden Tag als Abschlussevent beendet.

Die Einnahmen dieser Stunde und der weiteren Stunden/ Aktionen im Rahmen dieses Projekts, gingen an MOKI Mobiles Kinder- und Jugendhospiz e.V.